search Created with Sketch.
delete Created with Sketch.

Beratung

Tipps zum Matratzenkauf – Es geht um Ihren Schlaf!

Fragen über Fragen... Hart oder weich? Eine oder zwei Matratzen für Paare? Teuer oder günstig? Federkern oder Kaltschaum? Es gibt keine pauschalen Antworten auf diese Fragen. Es gibt auch nicht die eine richtige Matratze für jeden Typ. Denn eine Matratze ist wie ein Maßanzug und sehr individuell!

Wir haben die wichtigsten Tipps zum Matratzenkauf für Sie zusammengestellt.

  • Hart oder weich?
    Je schwerer der Schläfer desto härter die Matratze – und umgekehrt. Zierliche Personen werden also eher eine weiche Matratze bevorzugen. Die Matratze muss die Wirbelsäule stützen. Wenn Sie beim Matratzentest auf dem Rücken liegen, darf unter der natürlichen Krümmung der Wirbelsäule keine Luft sein. Hier sollten Sie Ihre Hand nicht mehr unter den Körper schieben können.

  • Stabiler Seitenschläfer?
    vielleicht ist die Viscoschaummatratze (oder auch Memoryschaum-Matratze) für Sie das Richtige – probieren Sie auch Kaltschaummatratzen aus.

  • Schwitzen Sie nachts stark?
    Denken Sie an eine atmungsaktive Umhüllung der Matratze; Taschenfederkernmatratzen haben den Vorteil, dass jede Bewegung zu Luftaustausch führt und damit die Belüftung verbessert.

  • Wie viele Zonen?
    Viele Matratzentypen haben unterschiedliche Zonen. 5 bis 7 verschiedene Zonen gelten als optimal.

  • Sie sind Allergiker?
    Experten raten dann eher zu Kaltschaum. In den Hohlräumen von Taschenfederkernmatratzen können sich Milben und andere allergieauslösende Stoffe besser einlagern; waschbare Matratzenbezüge können auch Abhilfe schaffen.

  • Ihnen ist beim Einschlafen eher kalt?
    Dann nehmen Sie besser eine Kaltschaummatratze. Die Kaltschaummatratze braucht nicht so lange, bis sie auf Körpertemperatur angewärmt ist.

  • Die perfekte Größe?
    Breite 1 Meter ist perfekt. Die Länge sollte so gewählt sein, dass die Körperlänge um ca. 15 cm übertroffen wird. Ab 1,90 m Körpergröße sollte die Matratze daher 2,20 m lang sein

  • Und was machen Paare?
    Eine oder zwei Matratzen mit Besucherritze? Je unterschiedlicher zwei Menschen sind, die in einem Bett schlafen, desto mehr spricht für zwei verschiedene Matratzen. Körpergewicht, Schlafverhalten, Bewegungsdrang usw. sind ausschlaggebend

  • Wann tauschen?
    Eine Matratze hält 7 bis 10 Jahre. Dann sollte diese ausgetauscht werden.

  • Sie sind sich unsicher?
    Kein Problem – Kommen Sie zu uns und wir nehmen uns für Sie Zeit, damit Sie Ihre passende Matratze finden. Gern können wir auch einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

Einrichtungsberatung – kreativ vor Ort

Ein Haus oder eine Wohnung – das sind mehr als nur Wände und Möbel. Vielmehr Rückzugsort, Heimat, Ausdruck der Persönlichkeit und Lebensraum. Neben den funktionellen Notwendigkeiten spielen der Wohlfühlfaktor, der eigene Stil, die Persönlichkeit der Bewohner eine wichtige Rolle.

Allein, zu zweit oder mit Kindern? Eher ausgeflippt oder mehr gediegen, kühle Eleganz oder warme Gemütlichkeit. Nicht zuletzt spielt auch das Budget eine gewichtige Rolle. Ein kleines Budget muss jedoch nicht zwangsläufig die Umsetzung von Wohnwünschen behindern, ebenso wenig wie ein großes Budget guten Geschmack ersetzen kann.

Wir möchten Ihnen helfen, Ihr Zuhause zu verschönern, es Ihren Bedürfnissen anzupassen und das für Sie passende Ambiente zu finden. Nutzen Sie unser exklusives Serviceangebot: Wir kommen gern zu Ihnen und beraten Sie vor Ort.

Hausberatung – kompetent vor Ort

Sie oder Ihre Lieben sind nicht mehr mobil, möchten aber erstklassig beraten werden? Absolut kein Problem! Zögern Sie nicht und fordern Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Hausberatungsservice an.

Wir beraten Sie rund um die Themen Betten, Lattenroste und messen für Sie aus. Gemeinsam finden wir bei Ihnen zuhause heraus, welche Bettausstattung am Besten zu Ihnen passt. Nutzen Sie unser exklusives Serviceangebot einer professionellen Beratung: Wir kommen gern zu Ihnen und beraten Sie vor Ort.